Jagdausbildung trotz Corona- Den Jagdschein machen, während des Lock down.

Bei uns können Sie den Jagdschein machen. Trotz der aktuellen Coronabeschränkungen. Wie das geht und warum die Jagdausbildung bei uns weiterhin läuft, erfahren Sie hier.

Sie möchten den Jagdschein trotz der Corona Krise machen? Aufgrund der Coronasituation ist es aktuell nicht leicht oder gar überall möglich. In vielen Bundesländern ist die Jagdausbildung untersagt. Ebenso sind die Schießstände geschlossen und die Jägerprüfungen abgesagt. Somit ist es vielerorts aktuell nicht möglich, den Jagdschein zu machen.

Überregional den Jagdschein machen, trotz Corona

Die Jagdschule v. Fürstenberg auf Gut Basthorst bei Hamburg bildet Sie überregional aus. Die Jagdausbildung ist bei uns als Schulbetreib weiterhin zugelassen. Unter den notwendigen Hygienemaßnahmen finden der Präsenzunterricht der online- und Intensivkurse zur Vorbereitung auf die Jägerprüfung normal statt. Der Schießunterricht bei uns findet im Rahmen der Ausbildung weiterhin statt. Hierfür verfügen wir über alleinige Schießzeiten, um Sie zielsicher auf die Jägerprüfung vorzubereiten und die Hygienemaßnahmen wie Abstandsgebote und Desinfektion einzuhalten. Die Jägerprüfung ist ebenfalls weiterhin möglich. Damit das möglich ist, verfügen wir über eine eigene Prüfungskommission, die es uns ermöglicht, Ihnen direkt im Anschluss an die jeweiligen Kurse die Jägerprüfung anzubieten. Somit können Sie schnellstmöglich den Jagdschein erlangen und zur Jagd gehen.

Wie funktioniert es, den Jagdschein trotz Corona Schut down zu machen?

Nur durch unsere Prüfungskomission und die Hygienekonzepte entfallen sogar im Falle eines kompletten Lock- down lange Wartezeiten auf die Prüfung. Vielerorts stauen sich die zu prüfenden Personen an und müssen mitunter Monatelang auf den Prüftermin warten. Einfach den Jagdschein machen? So einfach ist das aktuell leider nicht.

Nur durch die umfassenden Hygienekonzepte, die wir seit Anfang der Coronakrise umsetzen, ist der fortbetrieb der Jagdausbildung möglich.

Was passiert in einem kompletten Lock down?

Sollte in einem kompletten Lockdown der Jagdunterricht hier vor Ort nicht stattfinden dürfen, haben Sie die Möglichkeit, diese Zeit mit unserem Onlinekurs zu überbrücken.

Krisen erprobt bereiten wir Sie so in gewohntem Qualitätsstandard im Meisterbetrieb online auf die Jägerprüfung vor. Sie erlernen die gesamte Theorie online und kommen dann nach Lockerung etwaiger Maßnahmen zum Präsenzunterricht zu uns. Im Präsenzunterricht erhalten Sie dann aufbauend, auf Ihren online erlangten Wissen, den Unterricht im Schießen, der Waffenhandhabung, der Praxis und eine gezielte Prüfungsvorbereitung.  Im Anschluss findet wie gewohnt an drei Tagen die Jägerprüfung statt. Mit dem Bestehen der Jägerprüfung bei uns können Sie bundesweit Ihren ersten Jagdschein lösen und zur Jagd gehen.

Sie möchten trotz Corona Pandemie den Jagdschein machen? Hier sind Sie richtig. Im Meisterbetrieb der Jagdschule v. Fürstenberg

Onlinekurs: 
https://jagdschule-vonfuerstenberg.de/online-jagdschein-ausbildung#/

Intensivkurs:
https://jagdschule-vonfuerstenberg.de/intensivkurs#/

CoronaSpezial:
https://jagdschule-vonfuerstenberg.de/online-jagdschein-ausbildung-corona